Januar 6, 2022
Im Strundetal bei Bergisch Gladbach (12,9km)
Von Bergisch Gladbach durch das Strundetal nach Herrenstrunden und zurück über Schloss Lerbach zur Zander Villa.

Start am Rathaus in Bergisch Gladbach

Die Wanderung startet in der Innenstadt von Bergisch Gladbach direkt am Rathausplatz, der zur Weihnachtszeit mit einem großen Weihnachtsbaum geschmückt ist.

Neue Dombachmühle

An den Fachwerkhäusern an der Bruchmühle vorbei (hier gibt es ein nettes Cafe) erreichen wir schnell die Strunde und das Strundetal. Das Strundetal ist seit dem 18. Jahrhundert bekannt für die Papiermühlen von denen nahe der Neuen Dombach einige Gebäude erhalten sind. Nahe der ehemaligen Pulvermühle biegt ein kleiner enger Pfad links bergan, der sich aber bald im Wald verirrt. Wir folgen der Route dennoch und gelangen nach kurzer Zeit wieder auf den Max-Bruch Weg.

Dem Max-Bruch Weg folgen wir jetzt nach Herrenstrunden, einem netten Dorf, u.a. mit der Burg Zweifel und der Malteser Komturei

Der Rückweg führt am anderen Ufer der Strunde zum Schloss Lerbach.

und durch die Randbezirke von Bergisch Gladbach zur Villa Zander zurück zum Rathausplatz